Über uns

URLAUBSORT ALMAZARA DE PAULENCA

Es war im Jahr 1995, als die Familie von Juan Miguel Giménez Miranda, Flamenco – und Klassikgitarrist und Dr. in Anthropologie, beschloss, diesen Ort der Kunst aus  Freude und  Vergnügen für sich und für Reisende, Schulen und neugierige  Besucher zu schaffen um die Wunder und die Liebenswürdigkeit des Ortes zu genießen und zu rühmen.

Paulenca ist ein idyllisches  Paradies das sich in der Landebene “Lamerin” befindet mit der Nordseite der Sierra Nevada im Hintergrund, geschützt durch die roten Schluchten und die von  Menschenhand  gegrabenen Höhlen aus Lehm.  Eine Oase des Friedens mit lang anhaltenden Sonnenuntergängen. Ein magischer Ort auf dem Land, der von der Geschichte der Menschheit geprägt ist: In seinen Ursprüngen war es ein römisches Heiligtum, daher der Name Paulus Paulo, ein Ort römischer Landhäuser, umgeben von Olivenbäumen, Wasser, Gärten und Obstgärten, ein idyllischer  Rückzugsort und Belohnung für die besten Söhne Roms. In arabischer Zeit wurden dort  Maulbeerbäume für Seide angebaut.  Unser halbes Jahrtausend altes Landhaus umgeben von Olivenbäumen und Weinbergen,  im Mudejarstil wie auch die Kapellen-Kirche dieses Höhlendorfes. Eine echte Volksarchitektur dieser Gegend.

img

OLIVENÖLMUSEUM

Die Ölmühle stammt aus dem 18. Jahrhundert und ist ein ethnographisches Ölmuseum mit 3 verschiedenen Epochen

Römisch – “Blutmühle”

Modern industriell – Pressmühle

Postmodern, Zentrifugalmühle

 Interaktives Museum in welchem die Maschinen funktionieren

In unserer modernen Ölmühle pressen wir Öl in der Erntezeit (von Oktober bis Februar)

Wir zeigen dort in situ die Ölgewinnung unserer eigenen biologischen Oliven.

Nach Anmeldung machen wir jederzeit Führungen durch unser Ölmuseum bei welcher Sie unser Öl probieren können.

Restaurant

Dort können Sie unsere ausgezeichnete moderne mediterrane Küche genießen in der wir traditionelle Gerichte mit Bio Produkten  von ansässigen Bauern und natürlich  mit eigenem Olivenöl für Sie zubereiten. Ausserdem bieten wir Wein aus unserem eigenen Weinkeller an.

Es ist ein besonderes Erlebnis in unserer alten geschichtsträchtigen Ölmühle oder auf unseren Höfen mit herrlicher Aussicht auf die Berge der Sierra Nevada, zu speisen. 

Zur vollendeten Freude des Gaumens bieten wir Samstags zum  Abendessen  Flamenco Aufführungen an wo die Gitarre, der Flamencotanz und der Flamencogesang einen unvergesslichen Abend abrunden.

Wir öffnen von Freitag bis Sonntag Nachmittag.

Für Gruppen öffnen wir täglich

img